Sportingbet wird aus dem Rudel kommen und den Abstieg verhindern?

In jeder der letzten fünf Saisons gab es zu diesem Zeitpunkt im Jahr eine deutliche Bewegung am unteren Ende der Tabelle. Man muss zurück in die Saison 2009/10 gehen, um das letzte Mal zu finden, dass die letzten drei Mannschaften Anfang März alle abgestiegen sind (Portsmouth, Hull City und Burnley).

Leicester absolvierte eine großartige Flucht in die letzten Monate der letzten Saison, wobei nur die drei besten Mannschaften der Liga ab März mehr Punkte sammeln als die Füchse (23). Anderswo, Aston Villa war 19. in dieser Phase der letzten Saison, aber Sportingbet mobil fuhr fort, fünf von 11 Spielen im gleichen Zeitraum unter Tim Sherwood zu gewinnen.Sie werden unter Rémi Garde eine noch größere Renaissance brauchen, um dieses Mal Sicherheit zu gewährleisten.

2013/14 trotzt Sunderland allen Widrigkeiten und ließ sogar vier seiner letzten fünf Spiele gewinnen, während Norwich bei Ihre Ausgaben haben seit Anfang März nur fünf Punkte von 33 möglichen Punkten abgezogen. Norwich ist auch in dieser Saison wieder in Schwierigkeiten und hat nur einen Punkt von den letzten 21 in dieser Saison geholt.

Die Saison 2012/13 war ein weiterer Beinahe-Fehler für Villa, der beeindruckende 17 Punkte holte Anfang März steigt er aus der Abstiegszone und wird 15..Wigan waren die Fluchthelfer der Jahre 2011-12 und 2010/11, nachdem sie in dieser Phase jeder Saison den Tabellenletzten hinter sich gelassen hatten und nur 15. und 16. wurden.

Trotz ihrer vorherigen Fluchtakte scheint Villa zum Scheitern verurteilt zu sein die aktuelle Kampagne. Kein Team mit so wenig Punkten, wie sie in dieser Premier League Saison (16) zu diesem Zeitpunkt gesammelt haben, ist je über den 20. Platz hinausgekommen, Sportingbet geschweige denn den Sturz. Aber für die Teams, die direkt über ihnen stehen, ist das alles ein Spiel.

Crystal Palace ist wahrscheinlich trotz ihrer elenden Form sicher. Alan Pardews Männer haben nach einem sensationellen Saisonstart keinen Sieg in zehn Ligaspielen geholt und sind mit einem demütigenden Schlag wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt.Sie haben nur drei Punkte von den letzten 30 Punkten geholt, aber ihre Punktzahl von 32 Punkten hätte ausgereicht, um vor sechs Jahren aufzustehen und könnte in dieser Saison reichen. um in einer echten Gefahr zu sein, werden sie wohl auch noch in diesem Jahr mit 19 Partien gegen Villa gewinnen müssen (das war gegen sie). Das gleiche kann man von den Clubs unter Palace noch nicht sagen. Bournemouth bleibt gut positioniert, um den Rückgang zu schlagen und sollte gut sein. Die Niederlage gegen Newcastle am Wochenende würde sie verletzlich machen, aber wenn sie so spielen, wie sie die ganze Saison gespielt haben, werden sie überleben.Von den Teams in den unteren sechs haben sie die meisten Schüsse (12.4) versucht, während die wenigsten (11) durch eine Entfernung für die stärkste Teamwertung (6.73) von denen, die den Tropfen kämpfen.

Swansea haben seit der Ankunft von Francesco Guidolin ist es Sportingbet Germany schwerer zu schlagen, aber der Kampf um die Ziele ist nach wie vor problematisch. Nur Aston Villa hat in dieser Saison weniger Tore geschossen (25) und mit Bafétimbi Gomis und zuletzt André Ayew – zwei Tore in 13 Spielen – könnte Alberto Paloschi, der sein Konto bei Spurs eröffnet hat, unter Druck geraten am Sonntag. Swansea muss sich bewusst sein, dass sie in dieser Phase der Saison vor zwei Jahren weniger Punkte (27) als Norwich (28) hatten, als die Kanaren abgestiegen sind.

Alex Neils Seite wird vorsichtig sein Sie litten 2013-14 erneut.Sie haben die meisten Tore in dieser Saison (51) kassiert und ihre Begegnung mit Swansea am Wochenende könnte sich als entscheidend erweisen. Newcastle liegt zwar in der Tabelle unter den Tabellenführern, doch Steve McClarens Männer haben ein Spiel in der Hand und genug Qualität, um gegen Mannschaften weiter oben auf dem Tisch zu stehen.

Sunderland und Villa haben beide Vorreiter, wenn es darum geht, Widrigkeiten zu überwinden den letzten Saisons, aber Garde’s Team scheint es zu spät für ein Comeback zu verlassen. Die Mannschaft von Sam Allardyce hat allerdings Grund zur Hoffnung. Sie haben 32 Tore erzielt – den elften besten Rekord in der höchsten Spielklasse – und haben nur einen Punkt weniger als vor zwei Jahren, als sie den 14. Platz belegten und Norwich zum Sturz verurteilten.Wird es ein Fall sein, dass die Black Cats die Kanaren noch einmal fangen? Premier League Team der Woche Infografik: WhoScoredLa Liga Team der Woche Infografik: WhoScoredBundesliga Team der Woche Infografik: WhoScoredSerie Eine Mannschaft der Woche Infografik: WhoScoredLigue 1 Team von die Woche Infografik: WhoScored

Rate this post